Sich anmelden  I  Neues Kundenkonto anlegen NEWSLETTER
Kostenloser Versand ab 300 CHF
Über 400 Weine im Sortiment
Seit 1929

Cave de la Côte: Weinkellerei des Jahres!

 

Am Grand Prix du Vin Suisse, mit einer Rekordbeteiligung von 544 Bewerbern, ging die höchste Auszeichnung an die Cave de la Côte: Weinkellerei des Jahres 2019. Dieser symbolträchtige Titel, welcher am Donnerstag den 24. Oktober 2019 im Kongress Kursaal Bern verliehen wurde, ist eine Würdigung unserer 300 Winzer und unserer Mannschaft, die sich tagtäglich mit Herzblut und Leidenschaft für exzellente Weine engagieren. Eine gute Nachricht kommt selten allein: unser Coteau d’Aubonne Esprit Terroir 2018 und unser Luins Bravade Esprit Terroir 2018 standen in der Kategorie “Chasselas” auf den beiden obersten Podestplätzen.

 

2019: ein hoch erfreuliches Jahr für unsere Kellerei

Nach dem Erfolg bei den SBB, welche im Mai zwei Weine auf die Karte ihrer Speisewagen setzten, und unserer grossen Feier zum 90jährigen Bestehen der Weinkellerei, hat unsere Genossenschaft an nationalen und internationalen Weinmessen über 78 Medaillen gewonnen. Und nun ist sie noch mit der höchsten Auszeichnung gekrönt worden: Weinkellerei des Jahres.

 

“Unsere Kellerei ist mit ihrem Know-how in der Lage, Weine sehr hoher Qualität herzustellen.”

“Ich bin sehr glücklich, dass unsere 300 Winzer und die 80 Mitarbeitenden so gewürdigt wurden”, freut sich Julien Hoefliger, Direktor der Cave de la Côte. “Die Nachricht hat mich überrascht. In der Tat handelt es sich um einen prestigeträchtigen Preis, der aufgrund des anspruchsvollen Pflichtenheftes für unsere Kellerei, die ein Vielzahl von Weinen herstellt, einen besonders hohen Stellenwert hat. Wir waren zuversichtlich, dass wir Medaillen für unsere Chasselas erhalten, jedoch mit der höchsten Auszeichnung geehrt zu werden, erfüllt uns mit Freude und Stolz. Neben diesen Attributen wird damit auch dokumentiert, dass unsere Genossenschafts-Kellerei mit ihrem Know-how in der Lage ist, Weine in sehr hoher Qualität herzustellen, welche die Liebe zu unseren Rebbergen und unsere Wertschätzung für die vielen Weinfreunde zum Ausdruck bringen”.

Julien Hoefliger, Directeur de Cave de la Côte.

 

“Es handelt sich um die höchste Anerkennung. Das ist eine grosse Ehre, eine Weihung”.

Die Augen von Rodrigo Banto, dem Önologen der Cave de la Côte, funkeln. “Das ist die ultimative Anerkennung der Fachleute unserer Branche für unser tägliches Engagement im Rebberg und im Weinkeller. Wir haben schon in der Vergangenheit viele bemerkenswerte Preise erhalten: “Weltmeister” des Chasselas und die Bewertung unseres Merlot als “bester Schweizer Rotwein”. Aber in diesem Fall handelt es sich um die höchste Anerkennung. Man hätte sich nichts Schöneres träumen können. Das ist eine grosse Ehre, eine Weihung”.

Rodrigo Banto, Oenologue Responsable de Cave de la Côte

 

Eine Weihe für unser ganzes Team

Tag für Tag, Saison für Saison, geben unsere Winzer, das technische Team und unsere gesamte Belegschaft alles, damit wir Ihnen immer das Beste aus der Weinregion La Côte bieten können. Wir bedanken uns aufs Herzlichste bei allen, die sich täglich, mit Fachkompetenz und der Leidenschaft für den Wein, engagieren und damit diesen gemeinsam erzielten Grosserfolg möglich machten.

 

 

 

Mehr infos: https://www.blick.ch/life/essen/weintipp/weinkolumne/fuer-sie-degustiert-gp-du-vin-suisse-2019-einst-verspottet-heute-weingut-des-jahres-id15593264.html